Meine Art zu Fotografieren


Eine/n Fotograf*in zu buchen ist ein gewisses Invest und im Zeitalter von spitzenmäßigen Smartphonekameras stellt sich natürlich die Frage, ob die im Alltag geschossenen Schnappschüsse nicht eigentlich auch ausreichen.

Da du dich hier schon mal eingefunden hast, scheinst du zumindest schonmal ein gewisses Interesse an einer Fotosession zu haben und ich möchte dir im folgenden ein paar überzeugende Argumente mitgeben, warum es sich in jedem Fall lohnt, eine/n Fotograf*in zu buchen. Außerdem möchte ich dir helfen, dir selbst die Frage zu beantworten, ob ich die richtige Fotografin für euch bin.

01 / 04

Warum eine/n Fotograf*in buchen?


Dein Handy macht wahrscheinlich hervorragende Bilder und du hast aus eurem Alltag unzählige liebgewonnene Schnappschüsse, die sich auch in Alben, Bilderrahmen und als Geschenke hervorragend eignen. Eigentlich braucht man da doch nicht noch eine/n Fotograf*in, oder?


Wie oft aber seid ihr mal wirklich alle gemeinsam auf den Fotos? Und wer hält fest, wie ihr alle zusammen lacht, tobt und zusammen glücklich seid?

Wie oft gibst du deinem Partner*in das Handy in die Hand und bist dann mit dem einen verwackelten Bild, auf dem mindestens einer die Augen zu hat, doch nicht glücklich. Familienbilder, auf denen mal alle gemeinsam zu sehen sind, sind meist schnell aus der Hüfte geschossene Schnappschüsse aus dem Urlaub oder von einem Ausflug, auf denen ihr irgendwie ein bisschen gequält zusammen rückt, meistens einer schon wieder losflitzen will und im entscheidenen Moment die Kugel Eis herunterfällt und zu einer mittelschweren Sinnkrise führt.


Wenn du dir Bilder wünscht, auf denen ihr als Familie gemeinsam zu sehen seid, wie ihr zusammen interagiert, lacht und herumblödelt, Tränen trocknet und eine lange Umarmung genießt, dann solltet ihr nicht mehr lange zögern und ein authentisches Familienfotoshooting buchen.

So wie ihr Seid


Den/die richtige/n Fotograf*in zu finden, ist eigentlich gar nicht so schwer. Gefallen dir die Bilder, die du siehst und wünscht du dir ähnliche Bilder von euch? Dann ist hier schon mal die wichtigste Vorraussetzung gegeben.


Bei meinen Fotos lege ich viel Wert darauf, dass alle eine gute Zeit haben und die Kamera während unserer Session fast vergessen. Ihr werdet angeleitet zu kleinen Spielchen, Albernheiten und Kitzelattacken und während ihr euch vor allem mit euch selbst beschäftigt, entstehen eher nebenbei Fotos, auf denen echte Emotionen zu sehen sind, lautes Gelächter eingefangen wird und ihr genau so festgehalten werdet, wie ihr seid.

Wir kommen ohne gestellte Posen und ewig langes Stillgehalte aus, denn die Bilder leben von der Bewegung, den Emotionen und der Natürlichkeit. Das ganz klassisch perfekt geposte Familienbild für Omas Kaminanrichte kann da aber vielleicht zu kurz kommen.


Wenn dich die fröhliche Art meiner Fotos ebenso erfreut wie mich und du euch genau so auch sehen möchtest, dann bist du bei mir goldrichtig und ich freue mich sehr, euch kennenzulernen.

Weitere Einblicke